Traditionelle chinesische Medizin (TCM)

Methoden der TCM in der Physiotherapiepraxis Physmed in München

Die TCM (traditionelle chinesiche Medizin) gehört zu den alternativen Heilverahren und beschäftigt sich mit der ganzheitlichen Betrachtung des Individuums im Alltag.
Zu den bekanntesten Behandlungsmethoden zählen die Akupunktur und die Ernährungslehre. Der Ursprung dieser Behandlung lässt bereits vor 2.000 Jahren finden. Vor allem in der jüngeren Vergangenheit erfährt diese traditionelle Heilmethode wieder größeres Interesse und wird häufig in Kombination mit einer Physiotherapie angewendet.

Gegliedert wird die TCM in fünf Säulen. Dazu gehören:

  1. Akkupunktur
  2. Ernährung
  3. Massage
  4. Bewegungstherapie
  5. Arzneimittel

Während der Umsetzung und Anwendung dieser Behandlungen legt die TCM großen Wert auf das Bewusstmachen der eigenen Atmung und der dazugehörigen Achtsamkeit des Körpers.

Wir, das Team der Privatpraxis für Physiotherapie am Stachus München, helfen Ihnen mit den Methoden der TCM, Ihr Stressniveau langfristig zu senken.

Ostheopathie im Nacken